Fachkommisisionen

Die Fachkommissionen (FK) der SKSF werden für die Standardisierungstätigkeiten des schweizerischen- und liechtensteinischen Finanzmarktes eingesetzt. Die Anforderungen ergeben sich durch Impulse aus inländischen Arbeitsgruppen, Anforderungen des ISO TC68 und durch Anforderungen aus den Technischen Kommissionen (TK) des ISO TC68. Es gibt aktuell vier Fachkommissionen:

FK Securities

Die Fachkommission Securities befasst sich mit den für das operative Wertschriftengeschäft relevanten ISO Daten- und Meldungsstandards.(MT5xx)

Sie ist unterteilt in folgende Sub-Kommissionen:

  • Securities Trading
  • Settlement & Reconciliation
  • Corporate Events
  • Funds
  • Financial Information

FK Treasury Products

Die Fachkommission Treasury Products (TREP) befasst sich mit den ISO 20022 Forex (FX) Standards.

FK Trade Finance

Die Fachkommission ist zuständig für die Standardisierung von Prozessen im Bereich Dokumentar- Akkreditive und Dokumentar-Inkassi, Gewährleistungsgarantien, Exportfinanzierungen und Finanzierung von Geschäften.

FK Kreditgeschäfte

Die Fachkommission Kreditgeschäfte untersucht die Chancen für Banken und Kunden, die durch eine Standardisierung zur instituts-übergreifenden Rationalisierung der Prozesse im Kreditgeschäft beitragen könnten.

Wie zum Beispiel Themen aus dem regulären Kreditgeschäft (wie u.a. Bilanzeinreichung, Kreditrating etc.) oder Themen aus dem Hypothekargeschäft (wie u.a. elektronischer Geschäftsverkehr (SIX Terravis), standardisierte Zahlungsbedingungen, etc.).

Aktuelle Seite: Startseite Fachkommissionen